Ausbildung/Übungen
 
WETTERWARNUNGEN
 

 

 
Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B275

20.02.2020

Verkehrsunfall auf der B275

Zweiter Einsatz der FF Hirzenhain in 2020

 

Glück im Unglück hatte eine junge Fahrerin am 20.02.2020, als sie mit ihrem PKW die B275 von Hirzenhain kommend in Richtung Lißberg fuhr und gegen 18.55 Uhr dabei mit ihrem Auto in den Straßengraben gerutscht war. Ihr Fahrzug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Türen an ihrem PKW ließen sich nicht mehr öffnen.

 

Die alarmierten Wehren der FF Hirzenhain, Glashütten und Merkenfritz befreiten die junge Fahrerin mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrer misslichen Lage und konnten sie an den Rettungsdienst übergeben.

 

Die B275 war für die Dauer dieses Einsatzes voll gesperrt.

 

Im Einsatz waren:

Hirzenhain 1/11

Hirzenhain 1/46

Merkenfritz 3/41

 

Bild zur Meldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der B275