Ausbildung/Übungen
 
WETTERWARNUNGEN
 

 

 
Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Erster Brandeinsatz 2020

21.07.2020

Erster Brandeinsatz für die FF Hirzenhain in 2020

 

Am Dienstag, den 21.07.2020, mussten die Einsatzkräfte der FF Hirzenhain zum ersten Mal in diesem Jahr zu einem Brandeinsatz ausrücken.

 

Auf einem Feld nahe der L3185 Glashütten -> Ober-Lais brannten ca. 500 m² Ackerfläche sowie rund 100 m Böschung.

 

Der Löschangriff erfolgte mittels 6 C-Rohren von den Fahrzeugen TLF 28/40-5 und HLF 20/16 der Wehr Hirzenhain, TSF-W der Wehr Glashütten sowie vom TSF-W der Wehr aus Steinberg. Die Steinberger Kameraden werdne zur Zeit mitalarmiert, wenn sich die Einsatzstelle in und um Glashütten befindet, da die Strecke zwsichen Hirzenhain und Glashütten derzeit wegen Bauarbeiten voll gesperrt ist. Aufgrund der längeren Anfahrtszeit über Merkenfritz und Steinberg kann sonst die Hilfsfrist nicht eingehalten werden.

 

Nach gut einer halben Stunde war der Brand unter Kontrolle und nach weiteren 30 Minuten konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Der betroffenene Landwirt unterstützte die Arbeiten, in dem er mit seinem Traktor weitere gefährdete Rundballen in Sicherheit brachte.

 

An diesem Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte beteiligt.

 

Text: Claus Nagel

Bilder: Sascha Zeidl und Markus Stiebeling

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erster Brandeinsatz 2020

Fotoserien zu der Meldung


Flächenbrand Glashütten -> Ober-Lais (21.07.2020)